Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum »

Josko oder Internorm

27 Beiträge | letzte Antwort 31.7.2017 | erstellt 28.7.2017
Josko oder Internorm
Hallo.

Ich habe vom Internorm ein Anbot über KF410 Fenster + Hebeschiebetüre und Raffstores und Alu Hauseingangstüre bekommen...
Als Alternative hab ich über Connections ein gleich teures Anbot vom Josko über Safir Fenster(vergleichbar mit KF500)...

Vor und Nachteile:

Josko hat die bessere Technik bei den Fenstern, finde ich persönlich und das schönere Fenster(aussen Plan) und das billigere zubehör(magnetkontakte und quattro safe kosten einen bruchteil gegenüber internorm). Die Hebe-Schiebetüre hätte eine eingebaute Aluleiste in der die Fliegengittertüre lauft.
Die Eingangstüre ist eine wunderschöne Hochdrucklaminat Holztüre die so butterweich zugeht und von der Technik was feines ist...
Der Nachteil: Die hebeschiebetüre geht schwer zu(man kommt oft in die lüftstellung wenn ma nicht andruckt) und es gibt keinen softstop.. das is das manko was meine frau sagt, das gar net geht. Drum wären ihr die internorm lieber aber mir die josko..

Was sagt ihr? War die josko türe im schauraum schlecht eingestellt oder ist das ein vorurteil das nicht ausschlagend ist? Am liebsten würd i nur die hst vom internorm nehmen :) .
Auf was kommt es euch drauf an? Was sagt ihr dazu
 1 2 >
28.7.2017 13:10
ich weiß nicht in welchem Schauraum du warst, aber in Vöcklabruck hatte ich den selben Eindruck bei der HST von Josko...

Zitat

28.7.2017 15:05
Waren in wien 11, da hab ich einen kontakt.. wie meinst den selben eindruck von der hst? Die schwergängigkeit? Das man beim zumachen aufpassn muss?

Zitat

28.7.2017 18:32
Also wir haben eine 140er hubschiebetür von josko und sind vollends zufrieden
...

Zitat

28.7.2017 19:09
Muss man bei der auch seitlich andrücken, damit die schliesst, wenn man den Riegel betätigt?...
Meine Freundin meint, dass is ihre wichtigste Türe, und die muss gehen wie butter. Und nicht immer nachkontrollieren ob lüftstellung oder zu oder sie ist schwergängig

Zitat

29.7.2017 8:40
Nein - man schiebt, wird zum Ende hin langsamer damit sie nicht anposcht und danach dreht man den Hebel um 180 Grad.
Bei 45 Grad kann man sie im offenen Zustand fixieren.
Kannst gern mal vor Ort testen wenn du in der nähe bist in 2731 🤗
Fenster haben wir die Topas 😉
Alles kst/alu

Zitat

29.7.2017 11:18
Haha nein da komm i leider nicht hin :) ...
Ja wenn mas so bedient, würds.eh gehn. Aber meine freundin sagt, wo is da die leistung bei dem preis. Der internorm hat und kann das und sie is a bissl bequem.. leider kennt sie die internorm hst haha...
Hmm ich muss mit ihr noch reden und da josko gibts ma no bescheid ob er noch ein paar features einbauen kann

Zitat

29.7.2017 19:15
@uzi: weil du es oben erwähnt hast: was kosten die Magnetkontakte von Internorm?

Zitat

29.7.2017 19:53
Die ham nur mehr kombi mk mit funk. Kosten um die 80 euro minus rabatt.. josko verlangt für standard mit 6m kabel so un die 40 also die hälfte.. quattro safe mit mehr sicherheit 9euro pro flügel minus rabatt..

Zitat

29.7.2017 20:17
Danke! Ich war diese Woche beim Internorm Händler und er hat gemeint, dass sie nun teurer wären wegen der Kombi-Funktion, aber 80 Euro ist extrem. Das wären bei mir ca. 800 Euro Aufpreis ggü. den normalen Reed Kontakten! Mal schauen um was ich sie angeboten bekomme, aber kundenfreundlich ist das nicht von Internorm.

Zitat

29.7.2017 21:12
Nein gar nicht kundenfreundlich. Kein arsch braucht die kombi-mks.. man sieht die beim josko sind nicht so abgehoben. Aber leider mag ich keine fremd-mk ans fenster anbauen bzw funk verwenden. Schaut kacke aus.
Und aja um die 40euro kriegt du beim josko net nur normale mk in rahmen sondern eine im griff-überwachung. Das is noch toller. Keine ahnung warum internorm sich da so blöd und steif stellt und so was nicht anbietet, aber die denken sich das brauchen immer mehr und die deppen werdens schon zahlen

Zitat

30.7.2017 15:54
@uzi: ja, ich meinte, dass man beim schließen sehr aufpassen muss... bei mir wars bei den ersten versuchen immer einen spalt offen wenn man nicht explizit in schließrichtung drückt.

Zitat

30.7.2017 17:21

Ok also ist das doch so. Da is dringend verbesserungsbedarf an der konstruktion bei josko... nur leider hab ich nicht so lange zeit :(... meine Freundin sagt so eine Türe is nogo. Schad um de Fenster.. echt am liebsten würd ich nur die Türe vom Internorm nehmen. Das is das einzig positive

Zitat

30.7.2017 21:37

wir haben eine 4m große Topas HST-Tür und bei uns gibt es keinerlei Probleme, man muss am anfang vl bisschen aufpassen, dass man die türe nicht voller schwung zuknallt, aber das hat man schnell im gefühl ;). bei uns bleibt da kein spalt offen

Zitat

30.7.2017 22:27

Ich würds beim josko ansprechen und ihm sagen dass es 5 vor 12 ist bei deiner Chefin- er wird sich was einfallen lassen damit die Tür fährt wie ein glöckerl wetten. 

Zitat

30.7.2017 23:43

Wenn du doch zu Josko gehst, schau in Wr. Neustadt vorbei. War zuvor auch in Wien 11 und Wr. Neustadt war dann (ohne Verhandlung, nur Excel mit gewünschten Fenstern) gleich mal um 11K billiger ... Wien eben.

Zitat

30.7.2017 23:47

Hmm meine Prinzessin meint eben, die Türe ist ihr wichtiger als alle Fenster usw und da will sie halt das beste... ich könnt mich auch mit der Josko Türe anfreunden.. klar irgrndwann hat mas im Gfühl..
Wir haben den Josko eh gesagt, das diese Türe das A und O ist, drum wird er mitn Werk Kontakt.aufnehmen und uns zumindest sagem warum sie es nicht haben oder vielleicht können sie so ein Feature implementieren. Bin mal gspannt. Sie glaubt nicht daran aber sie is a bissl a pessimistische.
Die Firma dies einbaut kenn ich ja. Durch die hab ich ja den Kontakt. Vl können die mir was sagen

Zitat

30.7.2017 23:50

@Bloom ich bekomm einen Sonderrabatt durch Connections, somit sind die Fenster fast.billiger als die billigere Vergleichsserie von Internorm..
Noch dazu würd ich im Winter ca 10% extra Rabatt kriegen...
25000 euro.ohne montage mit 18 Fenster inkl Raffstores, einer Hebeschiebetüre mit Raffstore und einer Holzeingangstüre inkl Griffmagnetkontakte find ich einen fairen Preis. Raffstores alle elektrisch mit Kabelschwanzl

Zitat

31.7.2017 6:56

Mal anders gefragt...
Warum nicht einfach eine normale Terassentür mit Drehbändern, die du 180° aufmachen kannst, einbauen?
Damit steht sie nicht in den Raum, sondern kann bis zum Fixteil aufgemacht werden....

Breite mit 1,1m ohne Probleme möglich. Und schwuppdiewupp sind alle Nachteile (Dichtheit Stulp, Bedienung, Insektenschutz, unverschämt überhöhter Preis) einer HST weg.

Zitat

31.7.2017 10:36
wir haben ebenfalls eine große HST von Josko und die macht keine Probleme.

die normale Terassentür jedoch musste schon 2x nachgestellt werden. Je größer der Flügel der gedreht werden muss, umso genauer sollte die Montage und die Einstellung sein.

Zitat

31.7.2017 11:04

Zitat:
Andi1979 schrieb: die normale Terassentür jedoch musste schon 2x nachgestellt werden.



Du schreibst ja Terassentür. Das heißt das ist im Prinzip ein (meinst verdeckt liegender) Fenster-Dreh/Kippbeschlag der evtl. noch eine zusätzliche Lastabtragung drauf hat.
Auf deutsch gesagt ein großes, schweres Fenster... Die sehe ich auch Problematisch.

Ich meinte aber eine reine Drehtür (optisch natürlich ident mit einer Terassentür) mit sichtbaren Drehtürbeschlägen.

Z.B. solche:
https://www.simonswerk.de/produktselektor/ps/Modell/show/vx-7729160-4-ha-l

Wennst von denen drei oder vier Stück reinbaust, dann hält das

Zitat

31.7.2017 11:33
Wir haben Actual.. alles gut.
Bis auf die Windschutz-plastik-teile - damit das Fenster bei Zug-Luft im gekippten Zustand nicht zufällt..
Die brechen immer wieder.

Josko: war im Gespräch. Hat bei Bekannten von uns nur Müll fabriziert und kam richtig wie ein Ober-Macker rüber. Wir haben ihn sofort ins Herz geschlossen und sein Angebot ging in die Rundablage.

Internorm: Super Angebot... schweine teuer. Selbe Fenster in Slowenien bei Internorm - halber Preis... ehmm?? - selbe Fenster in Polen - halber Preis von den Slowenen... WTF?

Und dann kam es noch genialer... die Polen beziehen die Fenster in der Steiermark und kommen mit einem deutlich geringeren Preis aus.

Ein Arbeitskollege hat die Polen getestet.
Die sind angerückt mit 4 Mann und haben die Fenstern wirklich in der Steiermark gekauft. Haben ihn auch noch die Rechnung gezeigt, worauf hin er sich hingesetzt hat.
Arbeit war gut, Fenster sind drin(ist ja nicht wirklich eine Kunst).
Alles dicht und es passt, der Preis war lächerlich, hat mein Kollege gesagt und meinte, bei Internorm in Österreich, hätte er nicht mal die Hälfte der Fenster bekommen und die Arbeit wäre noch extra gewesen, bei selben Preis.

Die Marge von Internorm und allen anderen ist so derb, dass es einfach eine Frechheit ist, wie sie uns abziehen.

Ich habe mit Actual einen guten preis bekommen, habe es aber auch von meinem GU genommen, der bekommt immer andere Preise als wir "Einzelpersonen".
Die Leistung stimmt, Service ist gut.

Nur diese Plastik-teile sind ätzend.
Überlege schon ein 3D-Drucker zu besorgen.

Zitat

 1 2 >


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]