Diskussionsforum » Garten & Pflanzen-Forum »

Rasenkanten / Beeteinfassungen

39 Beiträge | letzte Antwort 12.8.2017 | erstellt 11.8.2017
Rasenkanten / Beeteinfassungen
Hallo!

Wir sind auf der Suche nach Rasenkanten bzw. Beeteinfassungen für unseren Garten, so richtig 100%ig festlegen konnten wir uns noch nicht..

Wie habt ihr eure Blumen Beete oder Bäume eingefasst?
Habt ihr ein paar Bilder und Stein Details für mich?

Wir würden gerne 3 Bäume einfassen und etliche laufmeter Blumen Bzw Sträucher Beet 😊

Danke schon mal 😊😊

Rasenkanten / Beeteinfassungen
 1 2 >
11.8.2017 7:31
da gibts viele Möglichkeiten,
schau mal

https://www.google.at/search?q=baumeinfassung&safe=strict&tbm=isch&tbo=u&1

in jedem Fall so groß wie die Baumkrone ist. bei einem Tiefwurzler kannst dann auch noch bepflanzen- bei einem Flachwurzler ists ein wenig schwieriger- da kannst dann abdecken- aber nicht mit Rindenmulch ;)

Zitat

11.8.2017 7:41
hi ute! Google hab ich schon regelrecht missbraucht....... irgendwie weiß ich nicht recht was ich will

jap, der rosa ring is nur mal grob (is ja net mal schön rund angezeichnet) - ich bin da gestern mim spray durch den ganzen garten gelaufen - mein GG war sehr amused wo wir den net nu überall a beet hinmachen würden!

Zitat

11.8.2017 7:50
ja ja das kenn ich. mir gefallen entweder die komplett unauffälligen eingegrabenen Metallringe oder die gepflasterten mit Abtrennung und dann ein Kiesbett mit Buchs- oder Alternative weil der Zünsler ja noch immer Thema ist) und ein Teil voll bepflanzt

z.B hier
http://www.fanselow.info/beetgestaltung/gartengestaltung

Zitat

11.8.2017 8:34
mir gfallen nockerl eigentlich eh ganz gut, nur irgendwie bin i net so toll im legen bei rundungen :-D jetz hab i ma scho überlegt eventuell de weissenböck steine de leicht konisch sind die da stecri hat; aber die bekomm ich nirgends bei uns (weder poschacher, noch lagerhaus, noch baumärkte habn de ausgestellt oder gar lagernd) d.h. ich müsst daumen x pi ausrechnen wieviel ich brauch und dann bestellen (mit lieferkosten eh klor..) und dann hast x stücke zuwenig? bist angesch..*** :-D
sche langsam frag i mi aber auch obs net eh de schiache stinknormale rasenkante ah duad:
https://www.hornbach.at/shop/Rasenmaehkante-grau-22x12x4-5-cm/8090338/artl

nur irgendwie gefallt ma de so gar net... nur zum legen gehts easy.. aber.. i woas a net

i bin a weng a depp was des angeht
außerdem möcht i ja des glei gscheid machen wegen unserem rasen robo - dann brauch ma da nimma nachgehen!

rund ums hochbeet ist uns noch pflaster übrig geblieben, da legen wir das.

Zitat

11.8.2017 8:45
die sind wirklich einfach aber optisch halt net sooo super, eine aus Metall keine Option?

Zitat

11.8.2017 8:47
Mir gefallen diese Hornbach-Beton-Mähkanten auch nicht.
Wir haben im Garten eine Mischung aus Rasenkanten in Kunststoff (haben die Gärtner gemacht, war anfangs skeptisch, aber die sind wirklich toll, man sieht sie nicht und man kann mit dem Mäher einfach drüber fahren - mit denen kannst auch Rundungen machen)
...


Dann haben wir Gneiswürfel, aber keine Rundungen gelegt, sondern nur gerade Linien.

Und dann haben wir "NIX" - einfach Gras ausgetochen und Pflanzen gesetzt und Rindenmulch. Auch das geht bislang - ich schneid sowieso nach dem Mähen immer mit so einem Handschneider alles nach. Hab einen elektrischen von Gardena, der ist einfach genial und kraftvoll.
http://www.gardena.com/at/produkte/citygardening/stadtgarten/accu-grassc/

Zitat

11.8.2017 8:57
ich hab schon eine länge con etwa 20 m mit metall leisten gemacht, also als U gekantete Bleche länge je 3 m - sichtseite oben etwa 17 cm (optimal fürn robo). das rostet jetz nach 2 Jahren etwa super geil

aber das was ich jetz noch einfass is mit rundungen .......

Zitat

11.8.2017 9:08
Irgendwas flaches, damit der Rasenroboter gut drüberkommt. Hatte vorher auch Blechkanten, aber die sind Topfen; haben jetzt Granit Randleisten flach eingelegt und rund um den Baum Rindenmulch. Funktioniert gut und der Automower kommt gut damit zu recht

Zitat

11.8.2017 9:09
meine blechteile sind eben mim rasen, also passt das super gut
nur überall mag i de auch net, granit leisten? nockerl?

Zitat

11.8.2017 9:17
Ich hab sowas hingelegt, auf die Flachseite.
http://www.hornbach.at/shop/Tiefbord-Granit-100x20x8-cm/8679206/artikel.l

Sieht man selten und gefällt mir gut. Kannst auf die Erde legen, da trittfest.

Schneiden mit der Flex, wenns wo ned passt

Zitat

11.8.2017 9:18
ok, geht net, i mag rundungen

Zitat

11.8.2017 9:30

Zitat:
vandini schrieb: ok, geht net, i mag rundungen

is net leicht mit dir Mädel ;)
mir fällt nix mehr ein ...

Zitat

11.8.2017 9:40
das weiß ich doch!...
mein GG sagt gar nix mehr dazu

vielleicht fahr ma heut zu dem in asten beim lutz, stone-box heißen die glaub ich.. vielleicht springt mich da was an, und sunst scheiß an- ich kauf die was der stecri genommen hat, ohne ansehen. ohne ois. (gott große wahrscheinlichkeit das ich dann erst recht wieder unzufrieden bin ^^)..

ich bin furchtbar; aber das ist mir bewusst! also is okay

Zitat

11.8.2017 9:47
wir habens mit resten vom pflaster eingefasst, rund ist auf jedenfall schöner. neben der einfahrt hab ich eine quitte eckig eingefasst, des schaut aus wie ein grab und muss ich ändern, sonst glauben die nachbarn noch, wir hätten dort die katze eingebuddelt 🤔😶😊🙊

Zitat

11.8.2017 9:57
hahahahaha

das pflaster nehm ich auch her für die Hochbeet einfassungen, da passt das gut und is nu genug über geblieben bzw. kann ich mir da lagenweise nachholen.

nur beim zaun möcht ich noch die ribisl umsiedeln und dann danach ein paar clematis und sonstiges, da möcht i a paar bogerl reinbringen.

ich hätt dort efeu hingesetzt (ja ich weiß, wuchert, haftet, macht ggf zaun kaputt) - und eben clematis, und pfeifenwinde würd ma noch gut gefallen > dem wird aber Aas geruch nachgeredet??? Stimmt das? :-D das brauch i net hahaha

Zitat

11.8.2017 10:10
is quitte = kriecherl??

I hätt so gern nu an kriecherl baum


hihihi....

Zitat

11.8.2017 10:16

Zitat:
vandini schrieb: is quitte = kriecherl??

nö das is was ganz anderes :) Kriecherl ist eine Kleinpflaume.
http://www.kriecherl.at/cms/index.php?style=kriecherl_was_ist_das

Zitat

11.8.2017 10:17

Zitat:
vandini schrieb: is quitte = kriecherl??


*hahaha*

Zitat

11.8.2017 10:20
meinst du pfeifenwinde (schafft locker 10-20m) oder pfeifenblume (die riecht angeblich sehr stark)?

zum efeu sag i nix mehr 😆
wenn du pfeifenwinde setzt (die ich sehr schön finde), brauchst eh keinen efeu mehr 😉

quitten werd i in meinem leben eh keine ernten, der baum trägt angeblich erst nach 10 jahren und taugt nur für marmelade

beinjns sind kriecherl glaub ich ringlotten

Zitat

11.8.2017 10:24

Zitat:
felis schrieb: kriecherl glaub ich ringlotten

stimmt :)

@mara- die gibts auch in Spindelform.

https://www.as-garten.at/obst/obstbaeume-obstgehoelz/mirabellen

ein normalwüchsiger wird riesengroß

Zitat

11.8.2017 10:33
Pfeifenwinde is aber nicht immergrün und verliert die blätter, sagte man mir ( und richt nach aas und verwesung in der Blütezeit)
> auch doof oder?
und die braucht auch wieder eine Rankkonstruktion. meeeensch ;-D wie bau ich die rankhilfen bloss wieder..

danke ute für den link! muss ich mal schauen

Zitat:
MRu schrieb:
vandini schrieb: is quitte = kriecherl??

*hahaha*



heast lachts mich nicht aus

Zitat

 1 2 >


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]